Episode 3: Die demokratische Jogginghose

Kann ich Rita eigentlich in der Joggingbuchse empfangen, wenn wir zusammen den Podcast aufnehmen? Klar kann ich – aber warum frag ich mich das überhaupt? Warum ist uns Kleidung so wichtig? Am Ende ist es wie mit Sprache – wir können nicht nicht kommunizieren. Selbst nackt würden wir ein Statement abgeben. Wie wir allerdings von der Jogginghose zu Bourdieu, dem symbolischen Kapital, zu Germanys Next Topmodel und dem Stockholm Syndrom gekommen sind, wissen wir selbst nicht mehr – da müsst ihr schon nachhören.

Kleiner Funfact: Irgendwie ist der allererste SMS-Kontakt von Rita und Nora erhalten geblieben. Vom 11. April 2015. Ein kleines Dankeschön von Rita zum ersten Auftritt bei DRadio Wissen. Und wie endet Ritas SMS: „Jetzt aber Jogginghose statt kurzes Röckchen!“ – Am Ende war es doch einfach Schicksal, dass wir jetzt zusammen am Mikro sitzen.

Und hiermit entspreche ich (Nora) einem besonderen Wunsch von Rita und schenke euch den „Sexy getting ready song“: